1978 – Erste Erfolge

| 0

Das kontinuierliche Training – seit 1977 mit Dieter Spreckelmeier als Haupttrainer – bringt erste Früchte:

Gabi Fichter (verheiratete Grundl) wird 1978 Bayerische Meisterin der Jugend, 1977 war sie bereits Oberbayerische Meisterin und Zweite auf der Südbayerischen geworden. Auf dem Foto gratulieren ihr der 1. Vorstand des ASV, Hans Lanzinger, und Abteilungsleiter Manfred Furtner.

Es beginnt sich eine Herrenmannschaft zu formieren, ab 1978 tritt man regelmäßig in der Kreisliga an, meist mit Platzierungen im Mittelfeld.

Unter den Jugendtrainern Ernst Heilmannseder und Klaus Riedl nehmen auch immer mehr Schüler an Wettkämpfen teil.

Das folgende Foto zeigt einen Bericht zum Abschneiden in der Kreisliga 1982:

Quelle: Wasserburger Zeitung vom 5.12.1982