1968 – Manfred Furtner

| 0

Der Anfang von Allem

Ein paar junge Kerle auf dem Weg von Rott nach Rosenheim. Auf dem Weg ins Dojo. Auf in den Kampf auf der Matte! Nur dass plötzlich keine Rosenheimer, nur noch Rotter da waren. Warum also noch fahren? Sagt nicht nur Manfred Furtner, einer von ihnen. Und gründet kurzerhand zusammen mit seinen Kumpels die Judoabteilung. Ganz so einfach war es natürlich nicht. Aber hören wir einfach Manfred selber zu!

Interview: Rita Lunghamer

 

Und hier noch Manfred in Aktion auf der Matte: