1992 – Danprüfung

| 0

Die erste und bisher einzige Danprüfung auf Rotter Boden war ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Abteilung. Zwar gab es mit Wolfgang Breu und Sepp Labsch bereits zwei Schwarzgurtträger in der Abteilung und in den folgenden Jahren errangen vier weitere Rotter Judokas diesen Gürtelgrad. Aber mit sieben eigenen Prüflingen auf den ersten und zwei (Breu und Labsch) auf den zweiten Dan katapultierte man sich mit einem Schlag in eine andere Liga. Dies übrigens nicht nur bildlich gesprochen, siehe den nächsten Punkt in unserer Chronik.

Stolze Träger des 1. Dan waren ab 1992:

Gabi Grundl

Hans Hanslmeier

Ernst Heilmannseder

Hans Polz

Klaus Riedl

Sepp Rottmoser

Christian Sanftl