1993 – Erfolge, Erfolge

| 0

Endlich war er geschafft: Der Aufstieg der Herrenmanschaft in die Bezirksliga! Oft hatte man es probiert, war in der Kreisliga als Vizemeister auch einmal ganz nah dran, aber erst jetzt wurde es Wirklichkeit. Und nachdem man in der ersten Saison den Abstieg eher knapp vermied, konnte man sich die folgenden Jahre in dieser Liga etablieren und Respekt verschaffen. Trainer der Aufstiegsmannschaft war Wolfgang Breu.

Aber auch in der Jugend begann eine erfolgreiche Ära, insbesondere durch Martina Dankl (verh. Noichl) und Gabi Bayer, die hier stellvertretend genannt seien – denn die gesamte weibliche Jugend war stark und brachte zahlreiche vordere Platzierungen mit nach Hause. So war die weibliche C-Jugend einmal Bayerischer Mannschaftsmeister und erkämpfte sich über mehrere Jahre diverse Medaillen.

Martina Dankl: 3. Platz Deutsche Meisterschaft A-Jugend, 1994 3. Platz Süddeutsche Meisterschaft Damen

Gaby Bayer: 1. Platz Süddeutsche Meisterschaft A-Jugend, 5. Platz Deutsche Meisterschaft A-Jugend, 2. Platz Internationales Ben Master Turnier Heerlen / Niederlande

Weitere erfolgreiche weibliche Judoka aus dieser Zeit (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): Monika Fichter, Melanie Hiebl, Karin Katterloher, Sylvia Konrad, Sandra Posch, Maria Römersberger, Verena Römersberger, Petra Salzmann, …

Und hier noch ein Foto der Herrenmannschaft – zwar nicht aus dem Jahr 1993, sondern von 1998, aber ein Teil der Aufsteiger ist da auch noch mit dabei.